Neue Fahrradabstellanlage für den TCO

22. Juli 2021
Sparkassenfilialleiter Bernd Ottenjann (Mitte) überreichte symbolisch 16 neue Fahrradanlehnbügel an den TCO-Vorstand rund um Lukas Peschke (links) und den 1. Vorsitzenden Peter Börsch (rechts). Foto: Tennisclub Ostbevern.

Diese Spendenanfrage des Vorstandes des Tennisclub Ostbevern (TCO) bei der Sparkasse Münsterland Ost hat sich definitiv gelohnt: Die Sparkasse finanzierte jüngst 16 pulverbeschichtete Edelstahl-Fahrradbügel für die neue, vereinseigene Fahrradabstellanlage.

Bernd Ottenjann, Niederlassungsleiter im BeratungsCenter Ostbevern, überreichte diese symbolisch bei einem Besuch auf dem Vereinsgelände.

Lukas Peschke

Spieltag Senioren-Teams

28. Juni 2021
Spieltag Senioren-Teams

Zwei Siege, zwei Niederlagen - mit dieser ausgeglichenen Bilanz beendeten die Senioren-Teams des TC Ostbevern den letzten Spieltag vor der Sommerpause.

Nach zwei Unentschieden zum Saisonstart konnten die Damen 50 (Bezirksliga) ihren ersten Sieg feiern.
Mit dem 6:0 gegen Wacker Mecklenbeck entledigte sich das TCO-Team definitiv von allen Abstiegssorgen. Bereits nach den Einzeln war der ungefährdete Erfolg sicher, denn Petra Herweg (6:4;6:3), Susanne Knappheide (6:0;6:0), Karin Orthaus (6:0;6:1) und Lore Aumann (6:4;6:0) waren ihren Kontrahentinnen deutlich überlegen.

Frank Müller

Spieltag Damen und Herren

28. Juni 2021

Nach einer starken Vorstellung musste sich die Damenmannschaft des TC Ostbevern beim THC Münster II mit 3:6 geschlagen geben.
Im eminent wichtigen Münsterlandliga-Duell erkämpfte sich die Gastgeberinnen ihren zweiten Saisonsieg und konnten damit den direkten Abstieg zunächst verhindern.
Bereits nach den Einzeln war die Partie entschieden, denn lediglich Katharina Frye konnte sich nach famosem Spiel gegen die deutlich höher eingestufte Carolin Knüfgen mit 6:0;6:2 durchsetzen.

Frank Müller

Vorbericht Spieltag am Wochenende

25. Juni 2021

Nach ihrem souveränen 8:1-Auftakterfolg gegen RW Dülmen möchten die Damen I des TC Ostbevern gerne nachlegen.
In der Münsterlandliga-Partie beim THC Münster II geht es an diesem Samstag (26.6.) ab 11 Uhr bereits um den Klassenerhalt.
Die Gastgeberinnen bestreiten bereits ihre vierte und letzte Begegnung und würden bei einer Niederlage in die Bezirksliga absteigen. Daher erwartet Mannschaftsführerin Astrid Aumann eine bärenstarke Aufstellung der Münsteranerinnen.

Frank Müller

Spieltag Seniorinnen/Senioren

21. Juni 2021
Die siegreichen Herren 40.

Mit einer positiven Bilanz absolvierten die vier Seniorenteams des TC Ostbevern den vergangenen Spieltag.

Bei hochsommerlichen Temperaturen feierten die beiden 40er-Teams sogar hohe Heimsiege.

Die Damen 40 (Bezirksliga) besiegten den höher eingestuften TC Handorf klar mit 7:2 und konnten dabei besonders in engen Spielsituationen nervenstark auftrumpfen.

Frank Müller

Spieltag der Damen und Herren

21. Juni 2021

Starke Gäste und ein paar unglückliche Niederlagen in den Einzeln vereiteln den dritten Saisonsieg der ersten Herrenmannschaft des TC Ostbevern.
Beim 2:7 gegen die SG Ahaus/Stadtlohn III patzte das TCO-Team und muss seine Chancen auf den Bezirksliga-Aufstieg begraben.
Doch trotz der ersten Niederlage richtet das Team um Mannschaftsführer Lukas Peschke sofort den Blick nach vorne und wird auch weiterhin die motivierten Nachwuchsakteure einbauen.

Frank Müller

Richtungsweisender Spieltag

17. Juni 2021

Vor einem richtungsweisenden Spieltag stehen die Teams des TC Ostbevern am kommenden Wochenende.

Die Herren 1 treffen am Sonntag (20.6., 10 Uhr) im Heimspiel auf die SG Stadtlohn/Ahaus III und können mit einem erneuten Sieg zum bislang souveränen Spitzenreiter TF Wulfen aufschließen.
Mannschaftsführer Lukas Peschke ist sicher, dass die junge Gästemannschaft viel Gegenwehr bieten wird, aber sein Team dennoch die Favoritenstellung gebührt.
Nach zwei Auftakterfolgen will das TCO-Team die Chance auf den Bezirksliga-Aufstieg wahren.

Frank Müller

Spieltag Herren und Damen

14. Juni 2021
Spieltag Herren und Damen

Einen Auftakt nach Maß feierten die Damen I des TC Ostbevern in der Münsterlandliga.
Das Team um Spitzenspielerin Katharina Herweg setzte sich bei RW Dülmen klar mit 8:1 durch und machte damit einen ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt.
Herweg (6:2;6.1), Katharina Frye (6:3;6:1), Vanessa Lindmeyer (6:0;6:1) und Astrid Aumann (6:2;6:0) feierten dabei klare Zweisatz-Erfolge, während Claire Kunstleve die Partie beim 2:6;6:3;6:4 noch drehen konnte. Saskia Schafberg musste sich an Position zwei mit 5:7,2:6 geschlagen geben.

Frank Müller
Seite 5 von 23

Platzanlage

Tennisclub Ostbevern e.V.
Westbeverner Str. 33
48346 Ostbevern

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!