Spaß und Geselligkeit beim Schnupperturnier des TCO

26. Mai 2022
Breitensportwart Clemens Börger (2. v. l.) freute sich über den Zuspruch, den das vereinsinterne Schnupperturnier am Abend vor Christi Himmelfahrt auch in diesem Jahr erfuhr. Foto: Lukas Peschke

Über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zählte Breitensportwart Clemens Börger am vergangenen Mittwoch auf den Ascheplätzen des Tennisclub Ostbevern.

Er hatte alle erwachsenen Schnuppermitglieder sowie alle Breitensportlerinnen und Breitensportler des Vereins zum mittlerweile schon traditionellen Schnupper- und Breitensportturnier am Abend vor Christi Himmelfahrt eingeladen. Sechs Plätze waren ab dem frühen Abend durchgehend belegt.

Lukas Peschke

Erfolgreiche Senioren-Teams

23. Mai 2022
Erfolgreiche Senioren-Teams

Mit einer positiven Bilanz endete der dritte Spieltag für die Senioren-Teams des TC Ostbevern.

Alle Damen-Teams und die Herren 40 siegten; lediglich die Herren 30 mussten in der Bezirksliga eine 1:5-Niederlage hinnehmen.

Beim TC Deuten konnte dabei Max Heusel mit 6:0;6:1 punkten. Matthias Mansla (2:6;1:6), Marcus Borgmann (3:6;7:6;10:7) und Patrick Lorenz (4:6;6:7) und die Doppel Mansla/Borgmann (1:6;3:6) und Lorenz/Heusel (3:6;3:6) unterlagen.

Frank Müller

Damen I gewinnen glatt, Herren-Teams unterliegen

23. Mai 2022

Mit wenig Aufwand sicherten sich die Damen 1 des TC Ostbevern ihren zweiten Saisonsieg in der Bezirksliga.
Beim 9:0 gegen den stark ersatzgeschwächten Gast von TSC Münster gaben die TCO-Damen lediglich zwölf Spiele in allen Begegnungen ab.
Katharina Herweg (6:0;6:0), Vanessa Lindmeyer (6:0;6:0), Saskia Zimmermann (6:0;6:2), Katharina Frye (6:1;6:0), Philine Vogelsang (6:3;6:3) und Claire Kunstleve (Aufgabe der Gegnerin) sowie die Doppel Herweg/Kunstleve (6:2;6:0) und Lindmeyer/Vogelsang (6:1;6:0) waren ihren Gegnerinnen in allen Belangen überlegen.

Frank Müller

TCO-Teams - Vorbericht

19. Mai 2022

Mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen startet die Damen 1 des TC Ostbevern in den kommenden Spieltag.
Nach dem ungefährdeten Auftaktsieg gegen Saxonia Münster empfängt das Aumann-Team am Samstag (21.5., 13 Uhr) mit dem TSC Münster einen weiteren Club aus der Aaseestadt. Mit dem zweiten Sieg in Serie möchten sich die TCO-Damen an der Tabellenspitze der Bezirksliga festsetzen und die Aufstiegsambitionen wahren.

Zeitgleich spielen die Herren 2 (Kreisliga) auf der TCO-Anlage und haben als Aufsteiger mit dem TC RW Mettingen einen harten Brocken vor der Brust.

Frank Müller

Damen-Teams punkten

16. Mai 2022

Die Mission Wiederaufstieg in die Münsterlandliga starteten die Damen 1 des TC Ostbevern mit Bravour.

Trotz der verletzungsbedingten Aufgabe von Sabrina Wendland und den damit verbundenen Verlustpunkten gelang dem Team um Spitzenspielerin Katharina Herweg ein ungefährdeter 6:3-Erfolg über TuS Saxonia Münster.
Herweg (6:1;6:0), Vanessa Lindmeyer (6:1;6:0), Katharina Frye (6:1;6:3), Claire Kunstleve (6:2;6:4) und Astrid Aumann (6:1;6:1) machten den ersten Saisonerfolg bereits nach den Einzeln perfekt. Lindmeyer/Frye (6.1;6:1) erhöhten schnell auf 6:1, ehe Herweg/Aumann (7:6;5:7;4:10) und das Wendlands Verletzung für den 6:3-Endstand sorgten.

Frank Müller

Senioren-Teams

16. Mai 2022
Senioren-Teams

Die Trauben hängen für die Damen 40 des TC Ostbevern in der Münsterlandliga noch zu hoch.
Der Aufsteiger unterlag auch seine zweite Partie bei TC 22 Rheine mit 1:8 und ziert aktuell zusammen mit dem TC Handorf das Tabellenende der Liga.

In Rheine konnte lediglich Kerstin Große Westerloh punkten, die ihre Partie nach hartem Kampf mit 0:6;7:5;10:7 umbiegen konnte. Eine starke Vorstellung bot auch Susanne Knappheide, die an Position zwei beim 5:7,3:6 knapp am Satzgewinn vorbei schrammte. Simone Gerling, Manuela Cord, Alexandra Sohn und Astrid Struffert mussten sich deutlich in zwei Durchgängen geschlagen geben.

Frank Müller

Volles Programm beim TCO

12. Mai 2022

Mit Ausnahme der erfolgreich gestarteten Herren 1 spielen am kommenden Wochenende neun Erwachsenen-Mannschaften um wichtige Meisterschaftspunkte.

Ihre ersten Einsätze haben dabei die beiden Damen-Teams.

Die Damen 1 (Bezirksliga) empfangen am Sonntag (15.5.) um 10 Uhr den TuS Saxonia Münster und peilen nach dem unglücklichen Abstieg im Sommer 2021 den direkten Wiederaufstieg an.
Trotz personeller Engpässe möchte das Team um Spitzenspielerin Katharina Herweg möglichst lange die Aufstiegschancen wahren.

Die TCO-Zweite reist parallel zum TuS Saxonia II und wollen beim Münsteraner Kanalverein mit einem Sieg in die Kreisligasaison starten.

Frank Müller

Offene Schnuppertrainings für alle Grundschulkinder

11. Mai 2022
Bei den Grundschulschnuppertagen des TCO kommen Kindertennisschläger mit kürzerem Griff und druckreduzierte Bälle auf der roten Asche zum Einsatz. Foto: TCO

TCO ermöglicht Extra-Zeit für Bewegung und Flutlichttennis bis Mitternacht

Drei Jahre sind mittlerweile seit dem letzten Grundschulschnuppertag beim Tennisclub Ostbevern vergangen, der traditionell Mitte Mai durchgeführt wird.
In den letzten beiden Jahren schnupperte der tennisinteressierte Nachwuchs pandemiebedingt in Kleinstgruppen, in dieser Sommersaison bietet der TCO wieder offene Trainings für alle Grundschulkinder der Klassenstufen 1 bis 4 an.

Lukas Peschke
Seite 2 von 30

Platzanlage

Tennisclub Ostbevern e.V.
Westbeverner Str. 33
48346 Ostbevern

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!