Tennisclub Ostbevern e.V.

Überraschender Punktgewinn der Herren II

Mit einem überraschenden Punktgewinn startete die 2. Herrenmannschaft des TC Ostbevern in die diesjährige Winterhallenrunde.
Beim favorisierten SC Nienberge gelangen Jannick Gerdes (6:2;6:4), Fabian Seidel (1:6;7:5;10:8) und Steffen Cramer (6:2;6:1) drei Einzelsiege, während Nachwuchsspieler Finn Schulze Topphoff an Position zwei in zwei Durchgängen unterlag.
Einen Sieg verpasste das TCO-Team, da die Doppel Cramer/Schulze Topphoff (2:6;5:7) und Seidel/Jonas Termühlen (2:6;5:7) verloren.

Nächster Gegner ist der TCT Rheine, der am 19. Dezember zu Gast in der Tennishalle Ostbevern sein wird.

Die beiden Senioren-Teams starteten jeweils mit Niederlagen in die Saison.

Die Herren 30 (Bezirksliga) unterlag TSV Raesfeld mit 2:4. Patrick Lorenz siegte glatt mit 6:2;6:1, doch Nils Müller (1:6;3:6), Max Heusel (3:6;1:6) und Matthias Pohlmann (4:6;2:6) mussten in Niederlagen einwilligen.
Die Niederlage des TCO-Duos Heusel/Pohlmann (3:6,3:6) machte die Hoffnung auf einen Punktgewinn zunichte. Müller/Lorenz erkämpften sich in einem sehenswerten Doppel mit 3:6;6:2;10:8 noch den zweiten Zähler.

Ohne Siegchance blieben auch die Herren 40 (Bezirksklasse), die gegen TSC Mettingen mit 1:5 unterlagen.
Für den Ehrenpunkt sorgte Andreas Tourneur, der an Position vier mit 6:3;6:2 siegen konnte. Johannes Eling und Reinhold Spahn musste sich gegen deutlich höher eingestufte Spitzenspieler klar in zwei Sätzen geschlagen geben, während Mannschaftsführer Karl-Heinz Spahn unglücklich mit 3:6;6:3;3:10 unterlag.
Die beiden Doppel von Eilig/Spahn, R. (4:6;6:7) und Spahn, KH/Tourneur (1:6;4:6) gingen ebenfalls an die Gäste.

Platzanlage

Tennisclub Ostbevern e.V.
Westbeverner Str. 33
48346 Ostbevern

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!