Tennisclub Ostbevern e.V.

Volles Programm beim TCO

Mit Ausnahme der erfolgreich gestarteten Herren 1 spielen am kommenden Wochenende neun Erwachsenen-Mannschaften um wichtige Meisterschaftspunkte.

Ihre ersten Einsätze haben dabei die beiden Damen-Teams.

Die Damen 1 (Bezirksliga) empfangen am Sonntag (15.5.) um 10 Uhr den TuS Saxonia Münster und peilen nach dem unglücklichen Abstieg im Sommer 2021 den direkten Wiederaufstieg an.
Trotz personeller Engpässe möchte das Team um Spitzenspielerin Katharina Herweg möglichst lange die Aufstiegschancen wahren.

Die TCO-Zweite reist parallel zum TuS Saxonia II und wollen beim Münsteraner Kanalverein mit einem Sieg in die Kreisligasaison starten.

Premiere feiern die neu formierten Damen 30 (Kreisliga), die erstmalig am Wettkampfgeschehen teilnehmen wird.
Das Team um Mannschaftsführerin Petra Groth tritt am Samstag (14.5.) um 13 Uhr beim SV Greven an.

Im Seniorinnenbereich müssen die Weiteren TCO-Team auswärts spielen.

Die Damen 40 (Münsterlandliga) erwartet beim gastgebenden TC 22 Rheine ein schwerer Brocken und die Damen 50 (Bezirksliga) wollen nach dem knappen Derby-Sieg in Westbevern bei Brukteria Dreierwalde nachlegen.

Ein spannendes Kreisligaduell findet am Sonntag (10 Uhr) auf der TCO-Anlage statt.
Die Herren 2 empfangen mit dem SC Nienberge einen der Aufstiegsfavoriten und wollen nach dem Remis zum Auftakt bei TC Union Münster ungeschlagen bleiben.
Gleichzeitig spielen die Herren 40 (Kreisliga) gegen den THC Münster 2 und wollen dabei den zweiten Sieg in Folge feiern.

Zwei weitere Heimpartien stehen am Samstag (14.5.) ab 13 Uhr auf dem Programm.
Die Herren 30 (Bezirksliga) treffen auf TV Emsdetten und die Herren 50 (1. Kreisklasse) auf BW Tecklenburg.

Platzanlage

Tennisclub Ostbevern e.V.
Westbeverner Str. 33
48346 Ostbevern

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!