News

Herrenteams vor schwierigen Aufgaben

Große Personalprobleme plagen die beiden Herrenmannschaften des TC Ostbevern vor dem kommenden Wettkampfwochenende.

Neben den Dauerverletzten Jannick Gerdes und Daniel Lensing sind auch Spitzenspieler Steffen Grimberg (krank) und Kapitän Kevin Kitzinski (Schulterprobleme) nur eingeschränkt einsatzfähig.

Wer nun neben den verbliebenen Stammspielern Johannes Hundt und Sebastian Lensing beim aktuellen Tabellenführer der Münsterlandliga GW Mesum (4.2., 18 Uhr) antritt, ist noch offen.

Weiterlesen...

15. Junior Masters 2016/2017 - 3. Spieltag

Jörn SpahnAm dritten Spieltag der Turnierserie Junior Masters konnten sich der heimische Tennis-Nachwuchs in der Tennishalle Ostbevern in den Vordergrund spielen.

In der Altersklasse II erspielte sich Jörn Spahn vom TC Ostbevern durch zwei hart umkämpfte Siege den Tagessieg.
In beiden Partien musste er beim 6:3;4:6;10:2 über Julian Bertling (Union Wessum) und beim 6:3;5:7;10:8 gegen seinen Teamkollegen Fabian Seidel (TCO) über drei Sätze gehen. Seidel sicherte sich in einer ausgeglichenen Gruppe durch einen 7:6;/:5-Erfolg über Bertling Rang drei.

Weiterlesen...

Mixed-Turnier

Mixed-Turnier 28-01-2017Aufgrund der großen Nachfrage wurde am Samstag, 28.01.2017 ein weiteres Mixed-Turnier vom TCO in der Tennishalle Ostbevern durchgeführt.

Breitensportwart Klaus Wansing konnte wieder weit über 20 Teilnehmer begrüßen.
In unterschiedlichen Paarungen trafen die Spieler immer wieder auf andere Gegner.

Nach dem Spiel gab es ein buntes Buffet, wobei die Spielerfahrungen ausgetauscht wurden.

Am 04.03.2017 ist noch ein weiteres Turnier dieser Art geplant.

Damen und mU18 gewinnen

Die männliche U18 mit Finn Fentker (l.) und Luis Martins festigte durch einen 2:1-Sieg über GW Amelsbüren ihre Spitzenposition in der Bezirksklasse. Mit einem 5:1-Sieg beim aktuellen Tabellenzweiten THC Münster 2 feierte die Damenmannschaft des TC Ostbevern ihren ersten Erfolg in der diesjährigen Winterhallenrunde.

Der Bezirksligist präsentierte sich am Dingbänger Weg in Münster hochkonzentriert und sicherte sich damit zwei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

In der ersten Spielrunde setzte sich Saskia Schafberg an Position zwei gegen die um drei Leistungsklassen höher eingestufte Ann-Kristin Pfänder mit 6:4;6:4 durch, ehe Marina Lauvers in einem Nervenkrimi mit 3:6;7:5;10:7 die Führung ausbauen konnte.

Spitzenspielerin Christina Stottrop spielte einmal mehr stark auf und bezwang ihre bislang ungeschlagene Gegnerin souverän mit 6:2;6:1. Katharina Frye musste bei ihrem ersten Saison-Einsatz eine hauchdünne 3:6;6:4;8:10-Niederlage hinnehmen.

Die TCO-Damen waren auch in den Doppeln nicht zu bremsen.
Stottrop/Frye (6:0;6:2) und Schafberg/Lauvers (6:4;2:6;10:5) bauten den Vorsprung zum 5:1-Endstand aus.

Weiterlesen...

Junior Masters

Prisca Jeschke (rechts) musste sich erst im Finale des Junior Masters gegen Lena Heerspink aus Emlichheim mit 6:7;1:6 geschlagen geben.Am zweiten Spieltag der Jugend-Turnierserie "Junior Masters" konnte sich die Telgter Nachwuchsspielerin Prisca Jeschke in der Tennishalle Ostbevern gut in Szene setzen.
Durch einen 6:3;6:4-Sieg über Johanna Poetzsch (RW Vellmar) erreichte die 12-jährige Akteurin vom TC Grün-Weiß Telgte das Finale in ihrer Leistungsgruppe.
Nach ausgeglichenem Beginn musste sich sich im Endspiel Lena Heerspink (BW Emlichheim) mit 6:7;1:6 beugen.

Weiterlesen...

Damen gegen THC Münster II

Die dritte Begegnung der diesjährigen Winterhallenrunde bestreitet die Damenmannschaft des TC Ostbevern beim THC Münster 2.

Am Sonntag (22.1., 11 Uhr) spielt der bislang sieglose Bezirksligist beim aktuellen Tabellenzweiten um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Das Team um Mannschaftführerin Christina Stottrop wird allerdings am Dingbänger Weg mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen auflaufen, da es in der letzten Partie dem aktuellen Tabellenführer TCT Rheine ein hochverdientes Unentschieden abringen konnte.

Weiterlesen...

Herren 40 mit Auftakterfolg

v.l.  Roland Stockhorst, Johannes Eling, Guido Verspohl, Ralf Droste, Clemens Börger, Karl-Heinz Spahn Mit einem 4:2-Sieg gegen TC Drensteinfurt starteten die Herren 40 in die Winterhallenrunde und feierte damit einen Auftakt nach Maß.

Das erstmalig im Winter aktive TCO-Team führte bereits nach den Einzeln mit 3:1, da lediglich Ralf Droste auf der Spitzenposition glatt in zwei Durchgängen verlor.
Johannes Eling (7:5,6:1), Karl-Heinz Spahn (6:2;6:2) und Roland Stockhorst (6:1;6:3) sorgten mit drei souveränen Zweisatz-Erfolgen für eine gute Ausgangsposition vor den entscheidenden Doppeln.

Weiterlesen...

Herren 40 starten in die Winterrunde

Erstmalig schickt der TC Ostbevern eine Herren-40-Mannschaft in die Winterhallenrunde des Tennisbezirk Münsterlands.

Nachdem das Team um Mannschaftsführer Karl-Heinz Spahn die Sommersaison unangefochten als Kreismeister abschließen konnte, entschloss sich die Mannschaft, auch in den kalten Monaten auf Punktejagd zu gehen.

Weiterlesen...