Leo Mühlenhoff ist Kreismeister

Leo Mühlenhoff Leo Mühlenhoff sicherte sich am vergangenen Sonntag in Mettingen den Kreismeistertitel in der Konkurrenz U8.

Das 8-jährige Nachwuchstalent gewann alle drei Vorrundenbegegnungen souverän und konnte sich auch im Halbfinale mühelos gegen den Leedener Borys Borzynowski mit 15:4;15:6 durchsetzen.

Im Finale krönte Leo seine glänzende Vorstellung und besiegte den Lengericher Konrad Meier mit 15:0;15:13 und qualifizierte sich damit für den Bezirksentscheid Mitte Mai.

Einen hervorragenden dritten Platz belegte Max Große Stetzkamp (U14), der erst im Halbfinale gegen den an Position zwei gesetzten Tilman Pheiler (TSC Münster) in zwei Sätze unterlag. Zuvor siegte er drei Mal und sicherte sich damit reichlich LK-Punkte.

Timo Rolf gewann in der gleichen Konkurrenz zwei Begegnungen und zog im Viertelfinale nach gutem Start ebenfalls gegen Pheiler mit 5:7;0:6 den Kürzeren.