Spiele am Wochenende - Vorbericht

Ein sehr langer Spieltag steht gleich drei TCO-Teams am kommenden Sonntag bevor. Am Sonntag (13.5.) empfangen drei Teams ab 10 Uhr ihre Gästemannschaften und werden sich im Tagesverlauf die sieben Tennis-Courts aufteilen.

Die Damen I wollen nach der erwarteten 2:7-Auftaktniederlage in Rheine dem TC St. Mauritz Paroli bieten.
Laut Papierform scheint das Münsteraner Team leicht favorisiert, doch Mannschaftsführerin Astrid Aumann ist zuversichtlich, dass ihr Team eine gelungene Heimpremiere feiern wird.

Gleichzeitig werden die beiden Herren-Mannschaften des TCO aufschlagen.
Die Bezirksliga-Herren wollen nach dem 8:1-Sieg gegen Werne gegen den Hünenburger TC nachlegen.

Eine machbare Aufgabe stellt sich auch den Herren II (1. Kreisklasse), die sich mit Brukteria Dreierwalde messen müssen.

Deutlich schwerer wird es für die Damen II, die als Aufsteiger beim Tabellenführer SG Elte antreten.

Tags zuvor genießen die beiden Damen-40-Teams Heimrecht und wollen in der Erfolgsspur bleiben.

Die Erstvertretung (Bezirksliga) trifft am Samstag (12.5.) ab 13 Uhr auf Halterner TC II und die zweite Mannschaft empfängt im Spitzernspiel der 1. Kresiklasse den TuS Altenberge IV.

Verletzungsprobleme plagen die Herren 40, die nach der 3:6-Auftaktniederlge gegen Lotte beim THC Münster II aufschlagen werden. Dennoch hofft das Spahn-Team darauf, den ersten Saisonsieg in der Domstadt einzufahren