Platzeröffnung ein voller Erfolg

Peter Scholz (1. Vorsitzender), TCO-Förderer Reinhold Köhnsen (Provinzial), Peter Börsch (2. Vorsitzender) (von links) und Bürgermeister Wolfgang Annen (2. von rechts) und Hubertus Herramnns (5. von links) eröffneten im Kreis des TCO-Vorstandes am Sonntag offiziell den neuen 7. PlatzPlatz 7 eingeweiht, 22 neue Schnuppermitglieder

Zur Platzeröffnung des TCO konnte der erste Vorsitzende, Peter Scholz, am Sonntag bei herrlichem Sonnenschein über den Nachmittag verteilt fast 100 Vereinmitglieder und Freunde des TCO auf der Anlage an der Westbeverner Straße begrüßen.

In seiner Eröffnungsansprache lies Peter Scholz die letzten Monate von der Vorstandsentscheidung bis zur Fertigstellung des siebten Platzes Revue passieren und dankte allen beteiligten Fachfirmen sowie den Vereinsmitgliedern, die sich an der Baumaßnahme beteiligt hatten, nochmals herzlich.

Auch die Gemeinde Ostbevern, am Sonntag vertreten durch Bürgermeister Wolfgang Annen und Mitglieder des Gemeinderates, bezog er mit ein, denn bis zur Genehmigung waren doch einige Absprachen und Entscheidungen zu treffen.

Fleißig tennisgespielt wurde am Eröffnungstag auch. Einige Schnuppermitglieder nutzten bereits ab 13.30 Uhr unter Anleitung von Sportwart Frank Müller die Gelegenheit zu einem ersten Aufschlag.

Zahlreiche Vereinsmitglieder konnten sich bei einem spontan durchgeführten Juxturnier vom sehr guten Zustand der Tennisplätze überzeugen.
Die anwesenden Jugendlichen nahmen die zahlreichen Spielgeräte in ihren Besitz, während die Kleinsten sich auf der Knaxburg und dem vereinseigenen Trampolin vergnügten.

Der gelungene Saisonauftakt endete trotz eines kurzen Gewitterschauers für alle verbliebenen beim Fachsimplen mit einer Bratwurst und bei kühlen Getränken auf der Terrasse der Clubanlage.