Aktuell

Damen 40 II und Herren 30 steigen auf!

Damen 40 steigen aufZwei weitere Aufstiege veredeln die starken Auftritte des TC Ostbevern in der diesjährigen Sommersaison.

Die Damen 40 2 schafften bei der SG Hohes Ufer Gremmendorf 2 ein hartumkämpftes 3:3-Unentschieden und schafften damit ungeschlagen den Durchmarsch in die Bezirksklasse.

In einer packenden Begegnung gegen die abstiegsbedrohten Gastgeberinnen musste das TCO-Team in den Einzeln gleich drei Mal in den Match-Tiebreak.
Karin Finke (2:6;6:2;6:10) und Karin Walbelder (4:6;6:4;6:10) zogen hier zwar den Kürzeren, doch Kerstin Große Westerloh konnte sich beim 4:6;6:4;10:5 durchsetzen und glich nach dem glatten 6:2;6:0-Sieg von Astrid Struffert zum zwischenzeitlichen 2:2 aus.

Weiterlesen...

Damen II knapp am Aufstieg vorbei, Herren II steigen ab

Zum Abschluss der diesjährigen Sommersaison feierte die erste Damenmannschaft des TC Ostbevern den sechsten Sieg im sechsten Spiel.

Beim BVH Dorsten setzte sich die bereits als Aufsteiger feststehende TCO-Truppe knapp mit 5:4 durch und krönte damit ihre überragende Spielzeit in der Bezirksliga.

Katharina Herweg (6:2;6:0), Christina Holtkemper (6:2;6:1) und Saskia Schafberg (7:5,6:2) konnten an den vorderen Positionen punkten, während Susanne Knappheide, Katharina Frye und Marina Lauvers in zwei Sätzen unterlagen.

Weiterlesen...

Drei Teams können noch aufsteugen

Nach dem Aufstieg der Damen 1 in die Münsterlandliga haben noch drei weitere Teams des TC Ostbevern am letzten Spieltag die Möglichkeit, eine Spielklasse nach oben zu springen.

Die Damen 40 2 peilen beim SC Hohen Ufer Gremmendorf den Durchmarsch in die Bezirksklasse an.
Das Team um Mannschaftsführerin Manuela Cord musste bislang lediglich in ein Unentschieden gegen BSV Roxel 2 einwilligen und hat sämtliche anderen Begegnungen gewonnen.
Dennoch will das TCO-Team die abstiegsbedrohten Gastgeberinnen nicht auf die leichte Schulter nehmen und hochkonzentriert in die letzte Begegnung der Saison gehen.

Weiterlesen...

Aufstieg perfekt!

Damen IDie Damen 1 des TC Ostbevern hat bereits einen Spieltag vor dem Saisonende den Aufstieg in die Münsterlandliga geschafft.

Mit einem ungefährdeten 7:2-Sieg über den direkten Rivalen Hünenburger TC gelang dem Team um Spitzenspielerin Katharina Herweg der fünfte Saisonsieg und damit der erhoffte direkte Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse auf Bezirksebene.

Weiterlesen...

Herren I schaffen Klassenerhalt

Die Herren 1 haben mit einem 6:3-Sieg bei BVH Dorsten den Klassenerhalt in der Bezirksliga vorzeitig geschafft und sind einen Spieltag vor Saisonende nicht mehr vom dritten Tabellenplatz zu verdrängen.

Nach der ersten Spielrunde lag das TCO-Team durch Siege von Benedikt Tilke (6:4;6:0) und Sebastian Tebbe (6:2;6:0) und einer Zweisatz-Niederlage von Mannschaftsführer Lukas Peschke mit 2:1 in Führung.

Routinier Johannes Hundt baute die Führung mit einem souveränen 6:3;6:1 aus, ehe Sebastian Lensing im Spitzeneinzel nach hartem Kampf (6:4;4:6;6:4) der vierte Zähler gelang.

Weiterlesen...

Seniorenteams erfolgreich

Herren 40Drei Siege feierten die drei Senioren-Teams des TC Ostbevern, die am vorletzten Spieltag im Einsatz waren.

Die Damen 40 behaupteten sich mit 7:2 beim bislang sieglosen Schlusslicht BSV Roxel und belegen aktuell Rang drei in der Bezirksliga.

In den Einzeln punkteten Susanne Knappheide (6:2;6:2), Karin Orthaus (6:2;6:3), Annette Braun-Purucker (6:3;6:3) und Judith Lehmkuhl (4:6;6:2;10:7) zur zwischenzeitlichen 4:2-Führung.

Weiterlesen...

Spannung am vorletzten Spieltag

Spannung pur bietet der vorletzte Spieltag der TCO-Mannschaften in der diesjährigen Sommerrunde.

Ein "Aufstiegs-Finale" findet am Sonntag (30.6.) ab 10 Uhr auf der clubeigenen Anlage statt, wenn in der Bezirksliga mit den Damen 1 und dem Hünenburger TC die beiden noch ungeschlagenen Teams aufeinander treffen.

Weiterlesen...

Damen 40 II und Herren 30 wahren Aufstiegschancen

Damen 40 IIMit einer positiven Bilanz absolvierten die fünf Senioren-Mannschaften des TCO das vergangene Spieltags-Wochenende.

Mit klaren Siegen wahrten dabei die Damen 40 2 und die Herren 30 ihre Aufstiegschancen, während die Herren 40 nach ihrer klaren 1:8-Niederlage in Tecklenburg um den Klassenerhalt bangen müssen.

Auf der Erfolgswelle schwimmen weiterhin die Damen 40 2, die nach dem 6:0 gegen TC Handorf 2 nur noch einen Sieg vom Durchmarsch in die Bezirksklasse entfernt sind.

Weiterlesen...

Bezirksliga-Damen weiterhin auf Aufstiegskurs

Die Bezirksliga-Damen sind weiterhin auf Aufstiegskurs.

Nach dem klaren 8:1-Heimsieg gegen Schlusslicht BW Rheine bleibt das Team um Spitzenspielerin Katharina Herweg ungeschlagen Tabellenführer und steht kurz vor der Rückkehr in die Münsterlandliga.

Auch ohne Christina Holtkemper und Sabrina Wendland sorgten die TCO-Damen bereits in den Einzeln für klare Verhältnisse.
Lediglich Saskia Schafberg musste sich in drei Durchgängen mit 6:4;1:6;3:6 geschlagen geben. Katharina Frye (6:2;6:3), Claire Kunstleve (6:2;6:1), Frauke Aumann (6:1;6:0) und Marina Lauvers (6:2;6:2) siegten glatt in zwei Sätzen, während Katharina Herweg sich nach fulminanter Leistung und über drei Stunden Spielzeit mit 7:5;3:6;6:3 durchsetzen konnte.

Weiterlesen...

Volles Programm am Wochenende

Volles Programm am kommenden Wochenende beim TC Ostbevern!

Fast alle gemeldeten Teams tragen zum Teil wichtige Partien in ihren jeweiligen Ligen aus und können die bislang so erfolgreiche Bilanz des TCO weiter ausbauen.

Im Spitzenspiel der Bezirksliga reisen die Herren 1 am Samstag (15.6., 13 Uhrt) zum Halterner TC.
Der ebenfalls ungeschlagene Gastgeber ist neben dem Dorstener TC 2 einer der beiden Aufstiegsfavoriten und scheint auch in der anstehenden Begegnung die besseren Karten zu haben.

Weiterlesen...

U15 gewinnen

Die U15 gewann gegen IbbenbürenIhren ersten Saisonsieg feierte die männliche U15, die in der Kreisliga - der höchsten Liga in dieser Altersklasse - aufläuft.

Beim 5:3-Heimsieg gegen Ibbenbüren zeigte das TCO-Quintett eine klasse Leistung.

Jörn Spahn siegte im Spitzeneinzel mit 4:6;6:0;10:8 und Max Große Stetzkamp (6:0;6:2) sowie Timo Rolf (6:4;6:4) erhöhten in zwei Sätzen auf 3:1.

Lediglich Moritz Bussmann musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben.

Weiterlesen...

TCO-Grundschultag

TCO-Grundschultag22 Kinder machten beim TCO-Grundschultag erste Erfahrungen mit Ball und Schläger.

Unter der Leitung von Jugendwartin Karin Walbelder und Coach Nils Müller hatten alle Beteiligten bei kleinen Spielen und Koordinatoren Übungen viel Spaß und werden zunächst bis zu den Sommerferien am Ball bleiben.

Herren I Tabellenführer

Die Herren 1 des TCO besiegten in einem Krimi THC Münster 2 und sind Tabellenführer der BezirksligaDie TCO-Herren grüßen von der Tabellenspitze der Bezirksliga.

Nach einem hochdramatischen 5:4-Heimsieg gegen THC Münster II hat das Peschke-Team auch das dritte Saisonspiel gewonnen und steht nun zusammen mit den beiden punktgleichen Aufstiegsfavoriten Halterner TC und Dorstener TC II auf Platz eins.

"Eine schöne Momentaufnahme und wohl der gesicherte Klassenerhalt", so Mannschaftsführer Lukas Peschke, der sein Einzel nach hartem Kampf mit 6:3;5:7;1:6 abgeben musste.

Weiterlesen...

Zwei Teams am Wochenende im Einsatz

Lediglich zwei Teams des TC Ostbevern sind an diesem Wochenende im Einsatz.

Aufgrund von personellen Engpässen haben die Herren 1 und Herren 30 ihre jeweiligen Begegnungen auf den eigentlich spielfreien Wochenendtermin verlegt.

Die Herren 1 empfangen in der Bezirksliga am Sonntag (2.6.) ab 11 Uhr den THC Münster 2.

Weiterlesen...

Schnupper-/Mixedturnier

Schnupper-/MixedturnierTraditionell am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt findet das beliebte Schnupper-Mixedturnier des TC Ostbevern statt.

Rund 30 Mitglieder, darunter viele Neumitglieder, spielten bis in die späten Abendstunden in stets neu formierten Paarungen Mixed oder Doppel.

Die Organisatoren Clemens Börger und Klaus Wansing sorgten nach Abschluss der Spiele beim gemeinsamen Grillen für die verdiente Stärkung.

Weiterlesen...

Herren-Senioren-Teams gewinnen

Die Herren 40 siegten in einem Krimi mit 5:4 gegen GW Reckenfeld. Erneut schneiden die Senioren-Mannschaften des TC Ostbevern einen Spieltag mit einer positiven Bilanz ab.

Alle drei Herren-Teams gewannen am vergangenen Wochenende, während die Damen ihre ersten Dämpfer hinnehmen mussten.

Im Spitzenspiel der Bezirksliga unterlagen die Damen 40 1 beim ASV Senden überraschend deutlich mit 1:8 und befinden sich nunmehr in der Verfolgerrolle.
Petra Herweg (4:6,3:6), Simone Gerding (4:6;0:6), Annette Braun-Purucker (1:6;2:6) und Judith Lehmkuhl (6:7;3:6) verloren in zwei Durchgängen, während Lore Aumann nach hartem Kampf mit 6:4;0:6;6:10 den Kürzeren zog. Für den Ehrenpunkt sorgte Susanne Knappheide, die an Position drei mit 6.4;3:6;10:8 knapp siegreich blieb.

Weiterlesen...