Tennisclub Ostbevern e.V.

Herren I gewinnen deutlich gegen Lengerich

Die Herren I nach dem 8:1-Heimsieg inklusive Spielern, die an diesem Spieltag nicht eingesetzt wurden
31. August 2020
Frank Müller

Mit einem unerwartet deutlichen 8:1-Sieg gegen den Tabellenzweiten Lengericher TC beendeten die Herren 1 ihre diesjährige Sommersaison und gleichzeitig die Aufstiegsträume der jungen Gästemannschaft.

Bereits nach den Einzeln war die Partie zugunsten des TCO entscheiden, denn lediglich Kevin Kitzinski musste sich nach hartem Kampf knapp mit 6:7,4:6 geschlagen geben.

An den Positionen fünf und sechs punkteten die talentierten Jugendspieler Jörn Spahn (6:4,6:3) und Moritz Bussmann (6:0;6:0) in zwei Dutchgängen. Ebenfalls ohne Satzverlust blieben Spitzenspieler Lukas Peschke (6:1;6:3), Nils Müller (6.1;6:2) und Sebastian Tebbe (7:6;6:2).

Auch in den abschließenden Doppeln blieben die Punkte bei der Peschke-Truppe. Kitzinski/Müller (6:1;6:1), Peschke/Bussmann (6:0;6:2) und Tebbe/Spahn (7:5,6:4) machten den 8:1-Endstand perfekt.

"Wir haben in dieser Übergangssaison bewusst neben den erfahrenen Aktiven auch unsere Nachwuchsspieler eingesetzt", so Peschke, der mit seinem Team mit der Bilanz von zwei Siegen und drei Niederlagen nicht unzufrieden ist.

Im kommenden Jahr schickt der TCO dann wieder zwei Herren-Teams ins Rennen, die in ihren jeweiligen Spielklassen oben mitmischen wollen.

Platzanlage

Tennisclub Ostbevern e.V.
Westbeverner Str. 33
48346 Ostbevern

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!