Tennisclub Ostbevern e.V.

Finaltag Clubmeisterschaften

Susanne Knappheide siegte bei den Damen 35 in drei Sätzen gegen Petra Herweg
21. September 2020
Frank Müller

Herrliches Spätsommerwetter begleitete den Finaltag der diesjährigen Clubmeisterschaften beim TC Ostbevern.

Insgesamt hatten sich knapp achtzig Mitglieder in den sechs Konkurrenzen gemeldet, die sich in Vorrundenbegegnungen für die Final- und Platzierungsspiele qualifizieren konnten.

Am Sonntag wurden unter Einhaltung des aufgestellten Hygienekonzepts die neuen Titelträger in teils packenden Partien ermittelt.

Gleich zu Beginn lieferten sich Patrick Lorenz und Matthias Mansla im Finale der Herren 35 einen großen Fight.
Nach drei Stunden Spielzeit mit vielen hartumkämpften Ballwechseln hatte Ü30-Akteur Lorenz mit 7:6,2:6;6:4 die Nase vorn und gewann erstmals den Clubmeistertitel.

Platz drei erspielte sich Marcus Borgmann, der Markus Dreger in zwei Sätzen bezwingen konnte.
In der Nebenrunden-Finale hatte Andreas Seidel in zwei Sätzen gegen Andreas Laumann-Rojer die Nase vorn.

Im Finale der Damen 35 musste ebenfalls ein dritter Satz zur Ermittlung der Clubmeisterhin entscheiden.
Hier konnte sich Susanne Knappheide mit 6:3;2:6;6:1 gegen Petra Herweg durchsetzen. Das Spiel um Platz drei zwischen Manuela Cord und Alexandra Sohn wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen.
Das Finale der Nebenrunde gewann Karin Walbelder, die sich hauchdünn mit 6.4,5:7;13:11 gegen Teamkollegin Astrid Struffert behaupten konnte.

In der offenen Herren-Konkurrenz wird das Endspiel zwischen Nils Müller und Lukas Peschke am 3. Oktober nachgeholt.
Hier belegte Sebastian Tebbe durch einen 7:5;6:4-Sieg über Markus Dreger Platz drei. Das Nebenrunden-Finale gewann Marcus Borgmann mit 6:4;6:4 gegen Ü30-Mannschaftsführer Max Heusel.

In der beliebten Mixed-Konkurrenz werden die neuen Clubmeister später ermittelt.
Die Finalisten Kristina Mentrup und Sebastian Tebbe warten jetzt auf den Gewinner der Partie Alexandra Sohn/Norbert Preckel gegen die Titelverteidiger Annika und Lukas Peschke.
In der Nebenrunde-Endspiel besiegten Astrid Struffert/Andreas Laumann-Rojer das Duo Annette und Reinhold Spahn mit 6:0;6:3. Platz drei belegten Martina Haberland/Kurt Bellmann vor Maria Jäger/Jörg Esken.

Im Vorfeld wurden bereits die Breitensport-Endspiele ausgetragen.
Hier setzte sich bei den Damen Maria Jäger in zwei Sätzen gegen Maria Horstmann durch und Klaus Wansing besiegte in der Herren-Konkurrenz Hubert Rüter in zwei Durchgängen. Nebenrunden-Sieger wurde Joe Rocks vor Norbert Horstmann.

Die Siegerehrung findet traditionsgemäß im Rahmen der nächsten Jahreshauptversammlung statt.

Am kommenden Samstag (26.9., 14 Uhr) findet zum Abschluss der Saison noch ein vereinsinternes Eltern-Kind-Turnier unter der Leitung von Jugendwartin Karin Walbelder statt. Danach können die TCO-Plätze natürlich weiter bespielt werden, ehe Mitte Oktober die Anlage winterfest gemacht wird.

Weitere Bilder:

Platzanlage

Tennisclub Ostbevern e.V.
Westbeverner Str. 33
48346 Ostbevern

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!