Damen mit klarem Ziel

Die Damen des TC Ostbevern haben ein klares Ziel.

Zwar ist die Wintersaison noch jung, doch nach dem ungefährdeten 5:1-Auftaktsieg beim SC Hörstel will das Team um Spitzenspielerin Christina Stottrop weiter oben in der Bezirksliga mitmischen.

"Wenn alles nach Plan läuft, sollten wir in diesem Jahr bereits den Klassenerhalt perfekt gemacht haben und dann um den Aufstieg in die Münsterlandliga mitspielen", orakelt Stottrop, die auch im kommenden Duell gegen TC Drensteinfurt an Position eins auflaufen wird.

Gegen das junge Team aus Drensteinfurt soll am Samstag (18.11.) ab 12 Uhr in der heimischen Tennishalle ein weiterer Sieg folgen.

Laut Papierform ist das TCO-Teram klar favorisiert, muss allerdings in dieser Partie auf die etatmäßige Nummer zwei, Katharina Herweg, verzichten.
Dennoch peilen Stottrop, Saskia Schafberg, Katharina Frye, Astrid Aumann und Claire Kunstleve den zweiten Saisonsieg ein.

Neben den Damen sind auch zwei Jugendteams im Einsatz.

Die männliche U18 (Bezirkslasse) trifft auf den TSC Münster, die männliche U15 2 (Bezirksklasse) schlägt im Lokalderby gegen SV Ems Westbevern auf.