Saisoneröffnung 2017

Vereinsvorsitzender Peter Scholz bedankt sich bei Bürgermeister Wolfgang Annen für die Unterstützung zum Bau des Platz 7, der in Kürze starten wird und noch in 2017 bespielbar sein wird.Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete der TC Ostbevern am vergangenen Sonntag offiziell die Sommersaison.

Trotz vielen anderen Angeboten in der Umgebung nutzten im Laufe des Tages rund achtzig Clubmitglieder die Möglichkeit, die ersten Schritte auf der roten Asche bei einem Mixed-Turnier zu wagen oder sich einfach bei Kaffee und Kuchen und später mit einer Grillwurst unter die große TCO-Familie zu mischen .

Club-Präsident Peter Scholz nutzte vorab in seiner Ansprache die Gelegenheit, sich persönlich bei Bürgermeister Wolfgang Annen für die Unterstützung beim Neubau des Platz 7 zu bedanken und wies darauf hin, dass nach ausgiebiger Planungsphase der Bau in Kürze beginnen soll.

"Wir werden auf jeden Fall den neuen Platz 7 in diesem Sommer bereits bespielen können", so Scholz, dem die Freude am stetig wachsenden "Familienverein TCO" sichtlich anzumerken war.

Viele der fünfzehn Neumitglieder, die in 2017 die Schnuppermitgliedschaft des Vereins nutzen werden, wurden am Eröffnungstag direkt beim Mixed-Turnier integriert und konnte sofort mögliche Spielpartner für die startende Spielzeit finden.
Weitere Interessenten sind herzlich willkommen und können sich bei Sportwart Frank Müller (Tel: 0173-2840844 / Mail: mueller@tennishalle-ostbevern) melden, um dann die vier inkludierten Trainingsstunden terminlich abzusprechen und sich gleich für das anstehende Schnupperturnier am Mittwoch, 24. Mai (ab 18 Uhr) vormerken zu lassen.

Ab dem kommenden Wochenende stehen bereits die ersten Pflichtspiele der diesjährigen Wettkampfsaison auf dem Programm.
Mit viel Spannung wird vor allem die Premiere der ersten Damenmannschaft in der Münsterlandliga erwartet, die im vergangenen Jahr so überzeugend den Aufstieg in die höchste Spielklasse auf Bezirksebene schaffte.

Mit insgesamt sieben Erwachsenen, sechs Jugend- und vier Breitensport-Teams ist der TC Ostbevern breit aufgestellt und hofft auf möglichst viele positive Resultate.

Gruppenbild

» weitere Bilder